TOMATIS©

bernhard.o
Das Ohr, wie sicherlich allen bekannt ist, ist ein Wunder der Natur. Koordination, Gleichgewicht, Bewegung, Kommunikation oder Selbstvertrauen, alles hängt mit dem Gehör zusammen. Diese Erkenntnisse sind nicht neu. Aber welche Möglichkeiten sich daraus ergeben ist nicht jedermann klar.
 
Tomatis
Bereits vor mehr als 60 Jahren entdeckte der französische Arzt Alfred Tomatis das Potential der Zusammenhänge zwischen Gehirn und Gehör. Die TOMATIS Methode benötigt nur ein einziges „Hör“ - Gerät. Durch den plötzlichen Wechsel tiefer und hoher Frequenzen wird das Gehirn auf wirksame und vor allem natürliche Weise stimuliert.

Was im ersten Moment nach Hokuspokus klingt hat in Wirklichkeit positive Auswirkungen auf Stimme, Sprache, die Stressregulierung und die emotionale Selbstregulation, auf Motorik – Gleichgewicht – Koordination, die Verdauung, die Körperhaltung, die Stimmung, die Orientierung und vieles mehr.
 
Anfang des Jahres 2018 fand in der Lebenshilfe Murau eine Ausbildung für TOMATIS statt, 2019 wurden erneut MitarbeiterInnen geschult, damit die KundInnen der Einrichtung flächendeckend mit diesem einzigartigen „Hörerziehungsprogramm“ gefördert und gefordert werden können. Doch auch ein reges Interesse von Außerhalb der Einrichtung konnte bereits beobachtet werden. Zusätzlich ergab sich für die Lebenshilfe die Möglichkeit an einer von Tomatis geleiteten, internationalen Studie teilzunehmen.
Durch diese enge Zusammenarbeit können die Auswirkungen der TOMATIS Methode wissenschaftlich erfasst werden. Doch auch ohne wissenschaftliche Methoden konnte schnell ein positiver Effekt bemerkt werden. Rückmeldungen von KundInnen des Hauses waren unter anderem:

„Hilft mir gut, dann bin ich nicht mehr so aufgewurrlt“
„Ich bin beim Gehen nicht mehr so schwindelig“
„Dabei kann ich mich sehr gut entspannen“

Falls Sie mehr über diese einzigartige Methode erfahren möchten, können Sie sich gerne an uns wenden.
 

Interessiert dich das auch?

Griessner Stadl
bernhard.o
In diesem Artikel geht es um ein Projekt, vom Griessner Stadl einem Kunstverein aus der Region und der Lebenshilfe Murau. Das Projekt heißt: DIE WELT AUF DEN KOPF STELLEN: BEHINDERT SIND WIR ALLE. Der Text ist in einfacher Sprache verfasst.
 
Login Screen Chat
webmaster
Hier geht es zu einem Chat. Ein Chat ist ein Ort im Internet wo man sich gegenseitig Nachrichten schreiben kann. Dieser Chat ist nur für Menschen, die in der Lebenshilfe Murau arbeiten.
Tagesdüfte
bernhard.o
Die Tagesdüfte der Lebenshilfe Murau bieten den Kunden und Kundinnen wichtige Orientierungspunkte im Alltag. Daher gibt es für alle 7 Tage der Woche einen eigenen Duft. 

Kontakt

Willst du Kontakt mit der Lebenshilfe Murau aufnehmen? 

 

 

Unsere E-Mail-Adresse ist:

 

Unsere Telefonnummer ist:

 

Unsere Adresse ist:

Lebenshilfe Murau
Am Hammer 5
8850 Murau